Knapp bei Kasse: Mit Sofortkredit umschulden bevor es eng wird

Bankkunden sollten eine notwendige Umstrukturierung ihrer Finanzen nicht auf die lange Bank schieben. Wer mit einer Umschuldung zu lange wartet, riskiert seine Kreditwürdigkeit: Rücklastschriften, Kontoüberziehungen und Zahlungsverzug können einem Ratenkredit im Wege stehen.

Teure Dispo- oder Ratenkredite sollten rechtzeitig abgelöst werden.

Bankberater und Kreditvermittler berichten immer wieder von Kunden, die durch zu langes Zögern in eine prekäre Lage geraten sind.

Der Ablauf lässt sich wie folgt zusammenfassen: Zuerst wird der Dispokredit des Girokontos immer häufiger und immer weitreichender in Anspruch genommen.

Nach dem Eingang des Gehalts ist das Konto dann bestenfalls ausgeglichen – sobald die laufenden Kreditraten und die Fixkosten bezahlt sind, wird der Dispo schon wieder genutzt.

Wird an diesem Punkt nicht gehandelt, kommt es schnell zu einer geduldeten Überziehung. Dabei wird das Konto über den eingeräumten Dispokredit hinaus überzogen. Die Bank spielt anfangs mit und kassiert gerne 15 Prozent Zinsen. Spätestens nach einigen Monaten aber werden Lastschriften nicht mehr eingelöst und Überweisungen nicht mehr ausgeführt, wenn sie weder durch Guthaben noch durch eine Kreditlinie gedeckt sind.

Kreditablehnung wegen Rücklastschrift

Vor allem Rücklastschriften mangels Deckung erschweren eine Umschuldung. Sie erscheinen auf dem Kontoauszug und sind für Banken bei der Antragsbearbeitung sichtbar. Verlangen Banken beim Kreditantrag die Kontoauszüge der letzten zwei bis drei Monate, achten sie auch auf Rücklastschriften mangels Deckung und interpretieren sie als Negativmerkmal.

Sofern die finanziellen Engpässe auf zu hohe Kreditraten zurückzuführen sind, lässt sich das Problem durch eine rechtzeitige (!) Umschuldung meistens lösen. Bei einem Zinssatz von 8 Prozent und 20.000 Euro Restschuld zahlen Kreditnehmer bei 24 Monaten verbleibender Kreditlaufzeit monatlich etwas mehr als 900 Euro. Wird der Kreditsaldo zum selben Zinssatz in einen Sofortkredit mit 72 Monaten Laufzeit umgeschuldet, reduziert dies die monatliche Belastung auf weniger als 350 Euro.

Alter Ratenkredit Nach Umschuldung
Zinssatz 8% 8%
Restschuld 20.000 EUR 20.000 EUR
Restlaufzeit 24 Monate 72 Monate
Monatsrate 900 EUR 350 EUR

Bankkunden sind deshalb gut beraten, den Kopf nicht in den Sand zu stecken und eine notwendige Umschuldung anzugehen, bevor die Bonität Schaden nimmt. Ein Kredit ist zwar auch bei Rücklastschriften auf dem Kontoauszug noch möglich. Ein solcher „Makel“ reduziert jedoch die Zahl der verfügbaren Anbieter und erhöht den realistischen Kreditzins.